ART / SIGNATUREN IM RAUM

AUSSTELLUNGEN / PROJEKTE 2021


Bilder enthüllen

mit Jutta Dunkel, Rolf Hinterecker, Hiroko, Veronika

Moos, Michael Wittassek


Denken 1 - Samstag den 16. Oktober 2021 um 15 Uhr,

Schlosstreppe Bensberg

Fünf Künstlerinnen und Künstler enthüllen ihr „Meisterwerk“. Es bleibt jedoch

für die Betrachtenden unsichtbar, da es über Sprache

enthüllt wird. Verborgenes tritt langsam an die Oberfläche, Unbekanntes kann

ausfindig gemacht werden. Die Qualitäten eines Werkes, die sonst unsichtbar

blieben, offenbaren sich. Eben weil es nicht gesehen werden kann, geht es hier um Imagination, Sprache und Legendenbildung. Ein

Experiment frei nach Balzacs Novelle Das unbekannte Meisterwerk. Alle sind herzlich eingeladen, sich an dieser außergewöhnlichen

Zeremonie zu beteiligen.


Denken 2 - 17. Oktober 2021 von 11 bis 16 Uhr

Die Stadt ist zum Galerieraum geworden! Im zweiten Teil des Projektes Bilder enthüllen ist der Titel wortwörtlich zu

verstehen. Die eingeladenen KünstlerInnen haben für einen konkreten Ort, eine spezifische Situation eine Arbeit

geschaffen, die nun „eingeweiht“ wird. Eine Ausstellung, die an unterschiedlichen Orten – räumlich getrennt – zu gleichen

Öffnungszeiten gezeigt wird, doch nie gleichzeitig gesehen werden kann: Der Besucher – will er etwas sehen – ist

gefordert, sich zu bewegen, Kunst räumlich zu erfahren.


galerie-im-wiesengrund.de

Kultursommer 2021 im Rheinisch-Bergischen Kreis durch die Beauftragte der

Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

 

 

zur Ausstellung

ist ein Katalog erschienen (siehe shop)

 


 

 

 

 

 

 

OFFENES MÜHLEN - ATELIER

04. + 05. September 2021 - 14-19h

WILD PLANTS

im Rahmen der Ateliertage des BBK Rheinland Pfalz

Sie bekommen Einblick in meine neue Arbeit

noli me tangere - berühre mich nicht

Ein künstlerisches Forschungsprojekt zu ›Notzeit – Annäherung an

die Brennnessel‹

gefördert durch das Stipendienprogramm 2021 des Ministeriums für

Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

 

OFFENES ATELIER KÖLN-POLL (rechtsrheinisch)

25. + 26. September 2021 - 14-18h

Quartier am Hafen - Atelier MOOS:  2.64 (Eingang 3. Etage)

TUCH - WASSER - ERDE

St. Heribert, Köln - in Kooperation mit DeutzKultur

die Ausstellung ist Coronabedingt auf 2022 verschoben!


 

Textilkunst-Projekt zum Heribert-Jubiläumsjahr in Phase Eins

gestartet

am 24. April 2021 wurde zum Auftakt ein erstes Leinbeet im Pfarrgarten

angelegt. Das interaktive angelegte Kulturprojekt wird auf dem Weg vom

Samen zur Fasergewinnung zahlreiche Stationen und Begegnungsanlässe

schaffen. Aus den Ernten 2021/2022 wird schlussendlich ein

Hungertuch für St. Heribert geschaffen.



Der Mensch und die Krise, VeronikaMoos 2021

Im Rahmen der Ausschreibung "DER MENSCH UND DIE KRISE" wurden vom

Rheinisch-Bergischer Kreis zehn künstlerische Projekte in Auftrag

gegeben, die sich mit dem Themenkomplex auseinandersetzen.

Veronika Moos ist dabei

10 Beiträge online  / Veronikas: https://vimeo.com/521082074



E-Mail
Karte
Instagram